Lewandowski: Bayern-Boss spricht Machtwort

Aufmacherbild Foto: © getty

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge denkt nicht daran, seinen Top-Stürmer Robert Lewandowski zu verkaufen.

"Eines weiß ich sicher", stellt der 60-Jährige klar, "Lewandowski wird in der kommenden Saison bei Bayern München spielen. Da muss sich keiner Gedanken machen."

Daran würde auch eine Mega-Offerte von Real Madrid, bei denen der Pole im Gespräch ist, nichts ändern: "Es gibt keine Schmerzgrenze bei Robert." Der Vertrag des 27-jährigen Torschützenkönigs läuft noch bis 2018.

Gespräche mit Real

Der deutsche Rekordmeister ist bereits seit einiger Zeit darum bemüht, das Arbeitspapier mit dem 30-fachen Saisontorschützen zu verlängern, doch Lewandowski ziert sich noch.

Zudem hat sein Berater gegenüber dem "Spiegel" Gespräche mit den "Königlichen" aus Madrid bestätigt: "Real Madrid ist vor einigen Wochen auf uns zugekommen, wir haben uns alles angehört und den FC Bayern darüber informiert, dass wir Gespräche mit Madrid geführt haben."

Auch der Stürmer selbst hat bereits offen an einen Abschied aus deutschen Bundesliga, wo er seit 2010 spielt, gedacht.

Hier kannst du sehen, wie viel Lewandowski bei Real angeblich verdienen soll:


Bevor sich die "Königlichen" näher mit einem Transfer beschäftigen, liegt das Augenmerk auf das Finale in der Champions League. Das sagen ehemalige Legenden zum Endspiel:

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Robert Lewandowski

Verpasse nie wieder eine News ZU Robert Lewandowski!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare