Kein Sieger im Relegations-Hinspiel - Russ im Pech

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Hinspiel in der Relegation zur deutschen Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg endet mit einem 1:1 (0:1).

Zwar bekommen die Gäste in der ersten Halbzeit kaum einen Fuß auf den Boden, gehen in der 42. Minute aber trotzdem in Führung: Ausgerechnet Marco Russ, bei dem ein Tumor entdeckt wurde, erzielt ein Eigentor nach Abstimmungsproblemen.

Die Vorteile münzt Frankfurt nach 65 Minuten durch Mijat Gacinovic, der aus acht Metern trifft, zum verdienten Ausgleich um.

Guido Burgstaller und Georg Margreitter spielen auf Seiten der Nürnberger durch. Heinz Lindner sitzt bei der Eintracht auf der Bank.

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare