Leverkusen-Testspiel in Zell am See abgebrochen

Aufmacherbild
 

Bayer Leverkusen kann ein Testspiel in Zell am See gegen den deutschen Amateur-Verein SC Teutonia Watzenborn-Steinberg nicht zu Ende spielen.

Nach zwölf Minuten muss die Partie aufgrund eines Gewitters abgebrochen werden. Mehrere Blitze schlagen in der Umgebung ein. Die ÖFB-Legionäre Julian Baumgartlinger und Ramazan Özcan kommen nicht zum Einsatz.

Die Werkself befindet sich aktuell in Zell am See im Trainingslager. Am Donnerstag wartet gegen die Fiorentina ein weiteres Vorbereitungsspiel.

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare