Sabitzer erleidet Außenbandriss im Sprungelenk

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die genaue Diagnose des gegen Wolfsburg verletzt ausgeschiedenen ÖFB-Legionärs Marcel Sabitzer ist bekannt.

Wie RB Leipzig am Montag mitteilt, hat der ÖFB-Kicker einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitten und muss rund drei Wochen Pause einlegen.

Bei idealem Heilungsverlauf könnte der 22-Jährige also rechtzeitig für das WM-Qualifikations-Spiel gegen Irland am 12. November im Happel-Stadion fit werden.

Beim 1:0 in Wolfsburg musste Sabitzer bereits nach 15 Minuten ausgewechselt werden.



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

LAOLA Meins

Marcel Sabitzer

Verpasse nie wieder eine News ZU Marcel Sabitzer!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare