Kramnys Rückkehr nach Mainz

Aufmacherbild

Ausgerechnet bei Ex-Club Mainz will Interimscoach Jürgen Kramny mit dem VfB Stuttgart am Freitag den ersten Sieg holen.

Der Tabellen-Vorletzte könnte damit zumindest vorübergehend die Abstiegsränge verlassen.

"Ich habe 15 Jahre da gelebt, war 13 Jahre im Verein. Eine tolle Zeit, ich habe zwei Aufstiege erlebt. Mich verbindet viel mit dem Club und der Stadt. Meine Kinder sind dort geboren", so der 44-Jährige, der für den FSV spielte und als U19-Coach seine Trainerkarriere bei den 05ern begann.

Programm 16. Runde der deutschen Bundesliga:

Freitag (20.30 Uhr): FSV Mainz (Baumgartlinger) - VfB Stuttgart (ohne Harnik und Klein/beide verletzt)

Samstag: Bayern München (ohne Alaba/verletzt) - FC Ingolstadt (Trainer Hasenhüttl, Özcan, Hinterseer, ohne Suttner/verletzt), VfL Wolfsburg - Hamburger SV (Gregoritsch), Werder Bremen (Grillitsch, ohne Junuzovic/verletzt) - 1. FC Köln (Trainer Stöger, Hosiner), Hoffenheim - Hannover, Darmstadt (Garics) - Hertha BSC (alle 15.30), Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach (ohne Stranzl/Aufbautraining) (18.30)

Sonntag: Augsburg (Manninger) - Schalke (Gspurning) 15.30), Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt (Lindner) (17.30)

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare