Großkreutz baut sich zweites Standbein auf

Aufmacherbild Foto: © getty

Turbulente Tage für Kevin Großkreutz.

Mit dem VfB Stuttgart befindet sich der 27-Jährige im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga, zudem sickerte kürzlich durch, dass seine Freundin schwanger ist. Nun gibt er bekannt, dass er bald ein Restaurant eröffnet.

"Mit Schmackes" soll die Kneipe in Dortmund heißen und pünktlich zur EURO 2016 starten. "Wir sind schon seit über einem Jahr in Planung", sagt Großkreutz der "WAZ", "es ist eine gute Anlage für die Zukunft".

Im "Mit Schmackes" soll eskünftig bodenständige westfälische Küche in rustikalem Ambiente geben. Der sechsfache DFB-Teamspieler soll mehr als nur prominenter Pate sein.

"Wir sind im täglichen Kontakt. Größere Entscheidungen treffen wir nur zusammen, meistens beim Abendessen. Tagsüber muss Kevin ja trainieren", beschreibt Geschäftspartner Christopher Reinecke in der "WAZ".

Die Bundesliga-Spiele von Borussia Dortmund werden live im Lokal übertragen. "Wenn sich nichts überschneidet, zeigen wir auch die Spiele von Kevin", so Reinecke.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare