Kein Sieger im Kellerduell

Aufmacherbild
 

Im Kellerduell des 15. Spieltags der dt. Bundesliga trennen sich Stuttgart und Werder Bremen mit 1:1.

Der VfB beginnt gut und geht in Minute 33 verdient durch Rupp in Führung. Beiden Teams ist die Verunsicherung anzumerken, in Hälfte zwei machen die Hausherren zu wenig, Werder (Grillitsch ab 51. für Junuzovic) wird stärker und gleicht in Minute 71 verdient durch einen Treffer von Ujah aus.

Öztunali (85.) trifft noch das Aluminium, kurz darauf scheitert Werner auf der anderen Seite an Wiedwald.

Für beide Mannschaften ist ein Punkt zu wenig, immerhin kann der VfB die Rote Laterne vorerst an die TSG Hoffenheim abgeben. Bremen überholt Augsburg und steht damit auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare