Junuzovic im Visier von englischen Klubs

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dass Zlatko Junuzovic mit einem Abschied aus Bremen liebäugelt, ist bekannt. Wie die "Krone" berichtet, könnte für den 28-Jährigen sogar der Traum von einem Engagement auf der Insel in Erfüllung gehen.

Southampton soll ein Auge auf den Offensiv-Spieler geworfen und ihn schon mehrfach beobachtet haben. Bei West Ham United ist er dank Salzburgs Ex-Torjäger Nikola Jurcevic, dem Assistenten von Trainer Slaven Bilic, ein Thema.

Eine Entscheidung wird der ÖFB-Teamspieler aber erst nach der EM treffen.

Gespräche in Wien

"Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit", meinte Junuzovic am Samstag kryptisch über seine Zukunfts-Pläne.

Ein Mitgrund für einen Wechsel könnte neben den sportlichen Perspektiven in Bremen auch das Verhältnis zu Trainer Viktor Skripnik sein. Es gilt nicht unbedingt als das beste.

Dementsprechend nüchtern kommentierte Junuzovic den Verbleib des Coaches: "Der Aufsichtsrat hat so entschieden. Das ist zu akzeptieren und zu respektieren. Alles andere aus Bremen kriege ich ein bisschen mit, das habe ich mitgekriegt."

Die Hanseaten wollen ihren stellvertretenden Kapitän (für Clemens Fritz) natürlich unbedingt halten. Daher wird der neu installierte Sportchef Frank Baumann zum ÖFB-Testspiel gegen die Niederlande (4. Juni) nach Wien reisen, um Junuzovic von einem Verbleib zu überzeugen.


Abwechslung im ÖFB-Team:

LAOLA Meins

SV Werder Bremen

Verpasse nie wieder eine News ZU SV Werder Bremen!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare