Hamburger SV soll Jürgen Klopp nie wieder anrufen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Markus Gisdol soll als Trainer eine neue Ära beim Hamburger SV einläuten.

Im Zuge dessen schließt der heutige Liverpool-Coach Jürgen Klopp aus, jemals für den HSV arbeiten zu wollen. Als Mainz-Trainer war er 2008 ein Kandidat, wegen "flapsigem Umgang mit der Presse, Unpünktlichkeit, Löchern in den Jeans und als Raucher" wurde er nicht genommen.

"So Freunde, falls noch Interesse besteht, wollte ich nur mal sagen: No way! Ruft nie wieder an", so Klopp beim "RedaktionsNetzwerk Deutschland".

"Das mache ich nicht. Ich bin Fußballtrainer und wenn euch solche Sachen wichtig sind, seid ihr die Falschen. Dann können wir nicht zusammenarbeiten."

Der Verein lässt dies nicht auf sich sitzen und merkt dazu an: "Auch acht Jahre später wird die Geschichte nicht richtiger."

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

LAOLA Meins

Jürgen Klopp

Verpasse nie wieder eine News ZU Jürgen Klopp!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Hamburger SV

Verpasse nie wieder eine News ZU Hamburger SV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare