Hinteregger-Eigentor leitet HSV-Comeback ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Hamburger SV schlägt Borussia Mönchengladbach in der 21. Runde mit 3:2.

Die erste Halbzeit verläuft turbulent: Drmic vergibt zunächst gegen seinen Ex-Klub die Top-Chance, im Gegenzug bringt Johnson (14.) die Gäste voran. Der HSV vergibt danach gute Chancen, letztlich beschert ihnen ÖFB-Verteidiger Martin Hinteregger den Ausgleich: Er fälscht einen Jung-Ball ins eigene Tor ab (38.).

Rudnevs sorgt für den Doppelschlag (41.), Ilicevic für die Vorentscheidung (80.). Raffaels Tor (88.) fällt zu spät.

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare