Hertha schlägt Schalke und festigt Rang drei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hertha BSC festigt zum Auftakt der 26. Bundesliga-Runde mit einem 2:0-Heimsieg gegen Schalke 04 den dritten Tabellenplatz.

Im Finish einer schwachen ersten Halbzeit sorgt Vedad Ibisevic für die Führung (41.). Auch in Halbzeit zwei sind die Berliner das bessere Team, Nikas Stark trifft nach einer Ecke per Kopf zum 2:0 (65.). Danach lässt die Hertha mehrere Topchancen auf das 3:0 aus.

Alessandro Schöpf gelingt wie seinen Offensiv-Kollegen wenig, in der 68. Minute wird er ausgewechselt.

Hertha baut den Vorsprung auf die viertplatzierten Schalker auf vier Punkte aus, die wiederum müssen in den Samstagsspielen um Platz vier zittern.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare