Hertha fährt souveränen Sieg gegen Mainz ein

Aufmacherbild

Hertha BSC besiegt am Sonntag Nachmittag in der 17. Runde der deutschen Bundesliga den FSV Mainz 05 (Baumgartlinger spielt durch) mit 2:0.

Darida bringt die Berliner in Minute 34 verdient in Führung, die Gäste sind durchwegs zu harmlos und verlegen sich nur auf die Defensive.

Kurz nach der Pause sorgt Kaolu (54.) für die Vorentscheidung zu Gunsten der Hausherren. Damit hat der Tabellendritte bereits fünf Zähler Vorsprung auf Leverkusen auf Rang vier. Mainz bleibt auf dem achten Tabellenrang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare