Hasenhüttls "besondere Zeit" in Vater-Sohn-WG

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ralph Hasenhüttl hat sich in Deutschland längst einen Namen gemacht, Sohn Patrick ist auf dem besten Wege dorthin.

Der 18-jährige Stürmer spielt in der U19 Ingolstadts und hält bei sechs Saisontreffern. Für den ÖFB absolvierte er bereits zwei U19-Einsätze und zählte schon in der U17 und U18 zum Aufgebot.

Mit Papa Ralph teilt er sich eine 50 Quadratmeter-Wohnung. "Es ist eine besondere Zeit, die ich mit meinem Sohn verbringen kann - gerade in dem Alter", gesteht der Ingolstadt-Trainer in "Bild".

Sohn Patrick muss Vater Ralph beim Fußball wecken

"Abends gehen wir häufig zusammen essen oder gucken Fußball. Ich schlafe dann meistens ein, er weckt mich dann nach Abpfiff und sagt, wie das Spiel ausgegangen ist."

In der A-Junioren-Bundesliga ist Patrick bereits Top-Torschütze der Ingolstäder Nachwuchsmannschaft.

Seine ersten Gehversuche machte er im Nachwuchs von Unterhaching, danach ging es über den VfB Stuttgart im Sommer zum Verein seines Vaters.

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare