Hannover holt bei Stendel-Debüt Punkt in Berlin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schlusslicht Hannover 96 entführt nach der Beurlaubung von Thomas Schaaf im ersten Spiel unter Trainer Daniel Stendel einen Punkt aus Berlin.

Die Hausherren erwischen einen Traumstart und gehen in der 3. Minute durch Ibisevic in Führung. In der Folge macht Hannover der Hertha das Leben aber schwer. Sobiech gelingt in Minute 18 der Ausgleich, Schmiedebach bringt die Gäste nach Seitenwechsel sogar in Führung (58.).

Kalou sorgt in der 72. Minute für den Endstand.

In der Tabelle liegt Hertha weiterhin auf Rang drei (49 Punkte) und damit auf Champions-League-Kurs. Hannover bleibt Schlusslicht (18).

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare