Ancelotti beerbt Guardiola als Bayern-Trainer

Aufmacherbild
 

Pep Guardiola verlässt Bayern München zum Saisonende. Das bestätigt der deutsche Rekordmeister am Sonntag offziell.

Nachfolger wird Carlo Ancelotti. Der Italiener tritt sein Amt am 1. Juli an und erhält einen Dreijahresvertrag.

"Wir sind Guardiola dankbar für alles, was er unserem Verein gegeben hat und hoffen, dass wir in dieser Saison gemeinsam noch viele Erfolge feiern werden", sagt Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

"Ich bin sehr geehrt"

Carlo Ancelotti hatte als Trainer überall Erfolg und drei Mal die Champions League gewonnen. Carlo ist ein ruhiger, ausgeglichener Fachmann, der mit Stars umgehen kann und einen variantenreichen Fußball spielen lässt - das haben wir gesucht, das haben wir gefunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Rummenigge weiter.

„Ich bin sehr geehrt, dass ich von der kommenden Saison an Trainer des großen FC Bayern sein werde", wird Ancelotti auf der Homepage des FC Bayern zitiert. "Als ich vom Interesse des Klubs an mir erfuhr, kam für mich auch kein anderer Klub mehr in Frage."

Guardiola übernahm den Cheftrainer-Posten im Sommer 2013 von Jupp Heynckes. Unter dem Spanier holten David Alaba und Co. seither einmal den Titel im DFB-Pokal und wurden zweimal Meister.

Ziel des Bundesliga-Herbstmeisters ist es, wie beim Abschied von Guardiolas Vorgänger Jupp Heynckes das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Cup zu gewinnen. Bei Guardiola wird über einen Wechsel nach England spekuliert.

Sammer: "Ist unser Wunschkandidat gewesen"

Laut Sportvorstand Matthias Sammer hat es bei der Suche nach dem Nachfolger von Josep Guardiola außer Carlo Ancelotti keinen Trainerkandidaten beim deutschen Fußballmeister FC Bayern München gegeben. "Carlo Ancelotti ist unser absoluter Wunschkandidat gewesen. Kein anderer hat eine Rolle gespielt", sagte Sammer in der TV-Sendung Sky90: "Ancelottis grundsätzliche Qualität hat eine Rolle gespielt."

Sammer ließ dabei durchblicken, dass der Club durch Guardiolas Entscheidung, den Verein im Sommer zu verlassen, nicht unvorbereitet getroffen wurde: "Vom Zeitablauf her ist es perfekt gelaufen." Auswirkungen auf die sportliche Leistung erwartet Sammer nicht.

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare