Nimmt Pep doch einen Spieler zu City mit?

Aufmacherbild Foto: © getty

Seit publik wurde, dass Pep Guardiola ab Sommer Trainer von Manchester City ist, tauchten Gerüchte auf, der Spanier könnte Bayern-Spieler mit auf die Insel nehmen.

Bislang beteuerte der Coach, dass es in der nächsten Wechselperiode keine Transfers zwischen Manchester City und Bayern München geben werde. Der "Guardian" bringt nun jedoch erneut einen Kandidaten ins Spiel.

Guardiola soll Thiago mit zu den Citizens nehmen wollen. Der Mittelfeldspieler folgte ihm bereits von Barcelona zu Bayern.

Beim Scheichklub könnte der 24-Jährige Yaya Toure nachfolgen, dessen Zukunft bei ManCity mehr als ungewiss scheint. Beim deutschen Rekordmeister besitzt Thiago noch einen Vertrag bis 2019.

Zuvor wurden bereits Robert Lewandowski, Douglas Costa und Arturo Vidal als mögliche "Überläufer" gehandelt. Auch David Alaba soll ganz oben auf Guardiolas Wunschliste stehen, der ÖFB-Legionär verlängerte seinen Vertrag aber erst vor kurzem bis 2021.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare