Schalke verliert in Augsburg

Aufmacherbild

Augsburg schlägt Schalke am 16. Bundesliga-Spieltag in einer intensiven Partie 2:1.

Nach einem Eckball landet der Ball bei Kohr, dessen Schuss von Hong per Ferse unhaltbar abgefälscht wird und zur Führung eingschlägt (34.). Schalke drückt in der zweiten Hälfte und verbucht durch Goretzka einen Lattenkracher, ehe Kolasinac aus kurzer Distanz ausgleicht (70.).

Als sich Schalke bereits mit dem Remis abgefunden hat, trifft Caiuby (92.) nach schlechter Höwedes-Abwehr volley zum Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare