Eintracht verliert bei Kovac-Debüt

Aufmacherbild Foto: © getty

Frankfurt verpatzt das Trainer-Debüt von Niko Kovac. Die Hessen verlieren in Mönchengladbach mit 0:3. Torhüter Hradecky sieht bei allen drei Toren von Stindl, Raffael und Dahoud nicht gut aus.

Stuttgart macht in Ingolstadt aus einem 1:3 noch ein 3:3. Ein Finnbogason-Elfer (89.) rettet Augsburg ein 2:2 bei Darmstadt.

Schlusslicht Hannover unterliegt Köln zuhause mit 0:2, der Vorletzte aus Hoffenheim schlägt Wolfsburg 1:0. Damit zieht die TSG nach Punkten mit Frankfurt gleich.

Für Frankfurt wird es eng

Die Eintracht gerät im Abstiegskampf damit immer weiter unter Druck. Torhüter Hradecky, Konkurrent von ÖFB-Legionär Heinz Lindner, erwischt einen rabenschwarzen Tag. Ihn trifft bei allen Gegentoren eine Teilschuld. Dennoch eine verdiente Niederlage für die Kovac-Mannschaft, die durch Seferovic einmal die Stange trifft.

Hinteregger spielt bei den Gladbachern als Linksverteidiger durch.

Verrückes Remis

Ein verrücktes Spiel findet in Ingolstadt statt. Zur Pause steht es nach Treffern von Hartmann (4.) und Kostic (9.) noch 1:1, danach gehen Hasenhüttls Schanzer durch einen Kopfball von Leckie (56.) und einen Freistoß von Lezcano (61.) mit zwei Toren in Führung. Rupp (79.) nach einem Freistoß sowie Didavi (84.) per Elfer nach Foul an Kostic gleichen aber noch aus.

Özcan spielt bei den Hausherren durch, Hinterseer fehlt aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung. Harnik muss auf Seiten Stuttgarts mit einer Verletzung passen.

Hoffenheim setzt Serie fort

1899 Hoffenheim setzt seine Heimserie unter Trainer Julian Nagelsmann fort. Der Vorletzte schlägt Wolfsburg dank eines frühen Tores von Kramaric (3.) und gewinnt damit auch das dritte Heimspiel unter dem 28-jährigen Coach.

Schlusslicht Hannover kassiert indes die fünfte Heimniederlage in Folge. Für die äußerst effektiven Kölner trifft ausgerechnet der Ex-Hannoveraner Leonardo Bittencourt (43., 62.) doppelt. Die Stöger-Elf vergrößert damit nach zuvor vier sieglosen Spielen den Abstand zu den Abstiegsrängen.

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare