Erste Liga-Niederlage für den FC Bayern

Aufmacherbild

FC Bayern verliert erstmals unter Pep Guardiola ein Hinrunden-Spiel.

Der deutsche Rekordmeister unterliegt am 15. Spieltag in Mönchengladbach durch Tore von Wendt, Stindl, Johnson bzw. Ribery, der nach neun Monaten ein Comeback gibt, 3:1. Dabei vergeben die Münchner in der ersten Halbzeit zahlreiche Hochkaräter.

Hertha schlägt Leverkusen nach Treffern von Darida, Brooks bzw. Hernandez 2:1. Köln unterliegt mit Hosiner in der Startelf Augsburg 0:1.

Hosiner erzielt in der Schlussphase beinahe den Ausgleich. Sein Versuch wird aber noch von einem Verteidiger von der Linie gekratzt. Für den FCA erzielt Bobadilla das Goldtor.

Baumgartlinger gewinnt mit Mainz beim HSV mit 3:1. Bei den Hanseaten spielt Gregoritsch durch. Hoffenheim kommt durch ein Uth-Tor in der 6. Minute der Nachspielzeit zu einem 1:1 in Ingolstadt. Bei den "Schanzern", für die Roger trifft, spielt Özcan durch, Hinterseer wird in der 94. Minute ausgewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare