SV Darmstadt benennt Stadion nach Fan

Aufmacherbild Foto: © getty

Das Stadion des SV Darmstadt erhält einen neuen Namen.

Zu Ehren seines wohl bekanntesten Fans Jonathan "Johnny" Heimes trägt die Heimstätte ab sofort seinen Namen. Sponsor Merck verzichtet in dieser Saison auf sein Namensrecht.

Heimes hatte am 8. März 2016 im Alter von nur 26 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren.

Mit seinem Motto "Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren", war er eine Inspiration für den Weg der "Lilien" von der 3. Liga in die Bundesliga.

"Sein Motto hat uns geprägt und prägt uns immer noch", sagte Darmstadts Kapitän Aytac Sulu nach Heimes' Tod im März.

"Jonathan war einer der starken Begleiter des Darmstädter Erfolgs", erklärt Präsident Rüdiger Fritsch. "Trotz seiner Erkrankung hat Jonathan der Mannschaft immer wieder viel Energie gegeben."

Mit der Umbenennung des Stadions soll die Aktion "Du musst kämpfen!" bekannter gemacht werden, die von Heimes und Tennis-Star Andrea Petkovic gegründet wurde und sich für an Krebs erkrankte Kinder einsetzt.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare