Ronaldo-Gerücht für Bayern "Ente des Tages"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Bayern München dementiert das Gerücht, dass Interesse an einer Verpflichtung von Real-Superstar Cristiano Ronaldo bestünde, auf originelle Art und Weise.

Und zwar kürt der deutsche Rekordmeister die Meldung der "Gazzetta dello Sport" zur "Ente des Tages" und postet dazu das Bild einer Bayern-Ente.

"Wir sind es ja gewohnt, dass in der Transferperiode intensiv über mögliche Zu- oder Abgänge spekuliert wird. In der Regel kommentieren wir diese Gerüchte nicht. Aber jetzt, im Fall Cristiano Ronaldo, möchten wir doch ein- für allemal klarstellen, dass dieses Gerücht jeglicher Grundlage entbehrt und in das Reich der Fabel verwiesen werden muss", wird Bayerns Vorstandsvorsitzener Karl-Heinz Rummenigge zitiert.

Ronaldo hatte zuletzt mit seiner Ankündigung, Real Madrid verlassen zu wollen, für Spekulationen über seinen möglichen neuen Arbeitgeber gesorgt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz verpflichtet Youth-League-Held Oliver Filip

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare