VfL holt 15-Millionen-Verteidiger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfL Wolfsburg ist auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Abwehrchef Naldo (ablösefrei zu Schalke 04) fündig geworden.

Die Niedersachsen geben die Verpflichtung des Niederländers Jeffrey Bruma bekannt. Der 24-Jährige kommt von der PSV Eindhoven und soll rund 15 Millionen Euro kosten. Vor seinem Engagement beim amtierenden Meister der Eredivisie kickte der 19-fache Nationalspieler bei Leicester City, dem FC Chelsea und dem HSV.

Bruma unterzeichnet einen bis 2021 datierten Kontrakt.

"Er kommt mit dem Selbstvertrauen einer gewonnenen Meisterschaft zu uns, zudem kennt er aus seiner Zeit beim Hamburger SV die Bundesliga und kann bereits internationale Erfahrung vorweisen", schwärmt Geschäftsführer Klaus Allofs.

Die angesprochene internationale Erfahrung kommt in der kommenden Saison allerdings noch nicht zum Tragen, die Wölfe verpassten als Tabellen-Achter die Qualifikation für den Europacup.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare