Lewandowski schießt Bayern zum Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern feiert zum Abschluss des 19. Spieltags einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg über die TSG Hoffenheim. Dabei feuern die Münchner 29 Torschüsse ab, vor allem Hoffenheims starker Keeper Baumann verhindert aber eine höhere Niederlage der Gäste.

Beide Tore des Rekordmeisters gehen auf das Konto von Goalgetter Robert Lewandowski. Der Pole hat damit nun in 27 Bundesligaspielen mehr als einen Treffer erzielt und zieht in dieser Statistik mit Giovane Elber und Horst Hrubesch gleich.

Youngster Joshua Kimmich darf sich indes darüber freuen, als dritter Spieler der Bundesligageschichte seine ersten elf Partien allesamt zu gewinnen. Vor ihm schafften das Thiago und Dominik Kohr.

In der Tabelle liegen die Bayern weiterhin mit acht Punkten Vorsprung auf den BVB an der Spitze. Hoffenheim rangiert als 17. auf einem direkten Abstiegsplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare