Bayern: Haufen Gerüchte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit dem Abgang von Pep Guardiola und der Übernahme von Carlo Ancelotti wird sich beim FC Bayern einiges verändern - wohl auch personell.

Insofern verwundert es nicht, dass die Gerüchteküche brodelt. Die Münchner werden mit zahlreichen großen Namen und Top-Talenten in Verbindung gebracht. Der "kicker" und "L'Equipe" berichten, dass Thomas Lemar, 20-jähriger Franzose in Diensten der AS Monaco, als mögliche Neuverpflichtung gehandelt wird.

Auch Ousmane Dembele (Rennes) gilt weiter als heiße Aktie.

Der 18-Jährige glänzte in dieser Saison bislang mit zwölf Treffern und fünf Assists und zählt zu den begehrtesten Jungstars in Europa.

Bayern auf der Suche nach einem Innenverteidiger

Handlungsbedarf ortet der FCB auch auf der Position des Innenverteidigers, wo mit Jerome Boateng und Holger Badstuber aktuell zwei Leistungsträger verletzt nicht zur Verfügung stehen.

Alessio Romagnoli vom AC Milan wird als Kandidat ins Spiel gebracht, er zählt zu den Entdeckungen der Rossoneri in dieser Saison. Mit Stürmer Carlos Bacca (VIDEO unten!) wird ein weiterer Star in den Reihen der Lombarden mit dem deutschen Tabellenführer in Verbindung gebracht.

Auch beim Lokalrivalen Inter scheint ein interessanter Akteur auf der Liste der Bayern zu stehen. Miranda, 31-jähriger Brasilianer, soll bei Ancelotti hoch im Kurs stehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare