Bayern-Profi Kurt nach Heli-Flug im Abseits

Aufmacherbild

Ein Helikopter-Flug scheint Bayern-Youngster Sinan Kurt zum Verhängnis geworden zu sein.

Laut Informationen der "Bild" hat der 19-Jährige nach einem Sommer-Kurzurlaub in Cannes inklusive eines 74 Kilometer langen Heli-Flugs zum Preis von 1.900 Euro seinen Platz im Profi-Kader verloren.

"Er hat in der Vergangenheit sicherlich auch Fehler gemacht. Aber er ist erst 19 Jahre alt und wird daraus lernen", meint sein Berater Michael Decker. Kurt hält derzeit bei einem Bundesliga-Einsatz.

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare