Schwarzenegger von Bayern vs. Köln begeistert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Arnold Schwarzenegger blickt auf emotionale Tage in München zurück.

Erst werden der "Terminator" und einer seiner Leibwächter auf dem Münchner Hauptbahnhof als Radfahrer (Fahrverbot!) von der Polizei gestoppt, dann erlebt der 69-jährige Steirer beim 1:1-Unentschieden zwischen dem FC Bayern und 1. FC Köln in der Allianz-Arena den "Höhepunkt meiner Europa-Reise".

"Das war mein erstes Fußballspiel, das ich in München gesehen habe. Es war hervorragend", schwärmt "Arnie" nach dem Spiel gegenüber FCB.tv.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare