Bewegende Geste von Carlo Ancelotti

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Carlo Ancelotti lässt mit einer großen Geste aufhorchen.

Der Bayern-Coach spendet den Erlös aus dem Verkauf seiner Autobiographie an die Stiftung seines verstorbenen Freundes Stefano Borgonovo. Die beiden spielten einst bei der AC Milan zusammen und gewannen gemeinsam den Europapokal der Landesmeister 1990.

Die Borgonovo-Stiftung engagiert sich im Kampf gegen ALS - jener unheilbaren Nervenkrankheit, die dem ehemaligen Stürmer das Leben kostete. 

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

"Ciao Carlo, danke für die Unterstützung der Organisation Stefano Borgonovo im Kampf gegen ALS. München hat Stefano Glück gebracht, das wünsche ich auch dir in der Champions League", bedankt sich Chantal Borgonovo, die Witwe des Freundes von Ancelotti, in einer Videobotschaft.

In der bayrischen Landeshauptstadt erzielte der Angreifer eines seiner wichtigsten Tore, als er Milan 1990 mit einem Treffer in der Verlängerung zum Einzug ins Finale des Europapokal der Landesmeister schoss. 

VIDEO: Ancelotti hat nicht nur einen guten Charakter, sondern auch einen ordentlichen Schmäh, wie er hier beweist:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare