Allofs spricht ein Machtwort

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nach verkorkster letzter Saison muss sich der VfL Wolfsburg mit zahlreichen Transfergerüchten herumschlagen.

Ricardo Rodriguez soll vor einem Wechsel stehen, Andre Schürrle ebenfalls - auch Julian Draxler ist international heiß begehrt. Bei letzterem spricht Manager Klaus Allofs jedoch ein Machtwort und schließt einen Transfer aus. "Julian Draxler ist einer, der nicht abgegeben werden soll", stellt er gegenüber "Sky" klar.

Neben Juventus wird ManUnited und Arsenal großes Interesse nachgesagt.

Draxler kam erst im vergangenen Sommer für rund 35 Millionen Euro von Liga-Konkurent Schalke 04 und spielt aktuell mit dem DFB-Team bei der EURO. Beim 3:0-Sieg Deutschlands im Achtelfinale gegen die Slowakei wurde er zum "Man of the Match" gewählt.

Mit dem VfL lief es 2015/16 nicht nach Wunsch. In der Liga kamen die Niedersachsen nicht über Rang acht hinaus und verpassten damit einen Europacup-Startplatz.




LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare