Alex Meier verlängert in Frankfurt

Aufmacherbild Foto: © getty

Alex Meier bleibt seiner Eintracht treu.

Der 33-Jährige verlängert seinen Vertrag in Frankfurt vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2018. Darüber hinaus soll der Torjäger nach dem Ende seiner aktiven Karriere im Verein weiterarbeiten.

"Dass Alex bis mindestens 2018 ein Adler bleibt, ist für uns alle eine tolle Sache und ein wichtiges Zeichen für Kontinuität und Beständigkeit in diesem sonst oftmals schnelllebigen Fußball-Geschäft", so Sportdirektor Bruno Hübner.

Meier kam 2004 vom HSV zur Eintracht. Seither erzielte er in 353 Pflichtspielen beachtliche 131 Tore. "Ich sage ja schon seit Jahren, dass ich in Frankfurt meine fußballerische Heimat gefunden habe", fühlt sich Meier einfach wohl.


Neymar mit dem Trick des Turniers:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare