ÖFB-Legionär verlässt Stuttgart

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Adrian Grbic wird den VfB Stuttgart verlassen.

Der Vertrag des 19-jährigen Flügelspielers läuft mit Saisonende aus. Eine Verlängerung kam nicht zu Stande.

Grbic wechselte 2012 von Rapid zu Stuttgart. Sowohl bei der U17 als auch bei der U19 wurde er Torschützenkönig in der Nachwuchs-Bundesliga Süd/Südwest. Letzte Saison verbuchte er für die zweite Mannschaft aber nur 15 Einsätze.

Deutsche Zweitligaklubs sowie Vereine aus der Schweiz zeigen Interesse. Auch eine Österreich-Rückkehr kommt in Frage.

"Wichtig ist, dass Adrian bei seinem zukünftigen Verein Spielpraxis sammelt", heißt es von Seiten seiner Agentur "Cosmosports".

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare