Burgstaller bei Remis in Düsseldorf auffällig

Aufmacherbild Foto: © getty

Zum Abschluss der 22. Runde in der zweiten deutschen Bundesliga trennen sich Düsseldorf und Nürnberg 1:1.

Bei den Gästen ist ÖFB-Kicker Guido Burgstaller, der wie sein Landsmann Georg Margreitter durchspielt, vor allem in der ersten halben Stunde umtriebig und gefährlich.

Doch die Hausherren gehen nach einem Foulelfmeter durch Demirbay in Führung (33.).

Den Nürnbergern gelingt erst im Finish der Ausgleich: Füllkrug gelingt nach Kerk-Ecke per Kopf das 1:1 (82.).

Der Club bleibt weiter Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare