Sabitzer unterschreibt neuen Vertrag in Leipzig

Aufmacherbild
 

RB Leipzig gibt die Vertragsverlängerung mit Marcel Sabitzer bekannt.

Der Nationalspieler, dessen alter Kontrakt bis 2018 lief, unterzeichnet bis 2021. "Für mich ist RB Leipzig der Klub der Zukunft und ich möchte weiterhin Teil dieser positiven Entwicklung bleiben", so der 22-Jährige.

Ralf Rangnick bescheinigt dem Offensivspieler "großes Entwicklungspotenzial". "Seine Leistungen haben Begehrlichkeiten geweckt. Daher ist die vorzeitige Vertragsverlängerung ein tolles Zeichen für den Verein."

Überraschende Entscheidung

Die Vertragsverlängerung kommt etwas überraschend, berichtete Sabitzer zuletzt doch erst im "kicker" von einem Stopp der Verhandlungen. "In der jetzigen Situation brauchen wir kurzfristig nichts machen", wollte sich der Steirer voll und ganz auf das Rennen um den Aufstieg konzentrieren.

Im aktuellen Kalenderjahr hat der ehemalige Salzburger noch nicht getroffen. Am Samstag hat er im Heimspiel gegen Bochum eine weitere Chance, seine Torsperre zu brechen. 

Das treiben die ÖFB-Legionäre in der 2. Bundesliga Bild 1 von 43 | © GEPA

YLLI SALLAHI (Karlsruher SC): 34. Runde vs. Arminia Bielefeld (h) 1:1; 90 Minuten, Tor (15.5.)

Bild 2 von 43

Sallahi gehört zu den Besten auf dem Platz und erzielt per direktem Freistoß - er schießt flach an der Mauer vorbei in die Torhüter-Ecke - das KSC-Tor. Gewinnt 78 Prozent seiner Zweikämpfe. Vier Torschuss-Vorlagen!

Bild 3 von 43

ERWIN HOFFER (Karlsruher SC); 34. Runde vs. Arminia Bielefeld (h) 1:1; Auf der Bank (15.5.)

Bild 4 von 43

Hoffer sitzt im letzten Saisonspiel 90 Minuten auf der Bank.

Bild 5 von 43

GUIDO BURGSTALLER (1. FC Nürnberg): 34. Runde vs. SC Paderborn (a) 1:0; In der 55. Minute eingewechselt (15.5.)

Bild 6 von 43

Burgstaller steht diesmal nicht in der Startelf und kommt erst nach 55 Minuten. Der ÖFB-Legionär leitet den Siegtreffer durch Teuchert ein.

Bild 7 von 43

GEORG MARGREITTER (1. FC Nürnberg): 34. Runde vs. SC Paderborn (a) 1:0; Auf der Bank (15.5.)

Bild 8 von 43

Margreitter sitzt beim Sieg über Paderborn nur auf der Bank.

Bild 9 von 43

ROBERT ZULJ (SpVgg Greuther Fürth): 34. Runde vs. SV Sandhausen (h) 3:1; 90 Minuten, Gelb (15.5.)

Bild 10 von 43

Zulj gehört zu den Aktivposten der Kleeblätter. Er gibt einen Torschuss ab und bereitet einen weiteren vor. Seine Zweikampfquote (52 Prozent) ist für einen Offensivspieler stark. In der Schlussminute holt er sich Gelb ab.

Bild 11 von 43

MARCEL SABITZER (RB Leipzig): 34. Runde vs. MSV Duisburg (a) 0:1; Nicht im Kader (15.5.)

Bild 12 von 43

Sabitzer steht im letzten Saisonspiel nicht im Kader.

Bild 13 von 43

STEFAN ILSANKER (RB Leipzig): 34. Runde vs. MSV Duisburg (a) 0:1; Nicht im Kader (15.5.)

Bild 14 von 43

Ilsanker steht im letzten Saisonspiel nicht im Kader.

Bild 15 von 43

GEORG TEIGL (RB Leipzig): 34. Runde vs. MSV Duisburg (a) 0:1; In der 62. Minute eingewechselt (15.5.)

Bild 16 von 43

Teigl wird zum Abschluss seiner Bullen-Zeit noch einmal eingewechselt. In der 77. Minute kommt er zu einer guten Chance, doch Gegenspieler Bajic wirft sich in höchster Not in seinen Kopfball und verhindert den Ausgleichstreffer.

Bild 17 von 43

STEFAN HIERLÄNDER (RB Leipzig): 34. Runde vs. MSV Duisburg (a) 0:1; Nicht im Kader (15.5.)

Bild 18 von 43

Hierländer, der die Bullen verlassen muss, steht auch im letzten Saisonspiel nicht im Kader.

Bild 19 von 43

RUBIN OKOTIE (TSV 1860 München): 34. Runde vs. FSV Frankfurt (a) 1:2; In der 58. Minute ausgewechselt (15.5.)

Bild 20 von 43

Okotie wird ins einem letzten Spiel für die Löwen nach schwacher Leistung ausgewechselt. Er gibt keinen einzigen Torschuss ab und bereitet auch keinen vor. Nur 38 Prozent seiner Zweikämpfe gewinnt er. Top: Seine Passquote (91 Prozent).

Bild 21 von 43

MICHAEL LIENDL (1860 München): 34. Runde vs. FSV Frankfurt (a) 1:2; In der 68. Minute ausgewechselt, Assist (15.5.)

Bild 22 von 43

Liendl bereitet den Führungstreffer der Löwen durch Rama vor. Insgesamt vier Torschuss-Vorbereitungen. Knapp 86 Prozent seiner Zweikämpfe gewinnt er, 84 Prozent seiner Pässe kommen an.

Bild 23 von 43

LUKAS GUGGANIG (FSV Frankfurt): 34. Runde vs. TSV 1860 (h) 2:1; 90 Minuten (15.5.)

Bild 24 von 43

Gugganig muss immer wieder ausputzen und macht seine Aufgabe gut. Der 21-Jährige gibt selbst einen Schuss ab und gewinnt zwei Drittel seiner Zweikämpfe.

Bild 25 von 43

EMANUEL POGATETZ (Union Berlin): 34. Runde vs. SC Freiburg; Auf der Bank (15.5.)

Bild 26 von 43 | © getty

Pogatetz sitzt im letzten Saisonspiel nur auf der Bank.

Bild 27 von 43 | © getty

CHRISTOPHER TRIMMEL (Union Berlin): 34. Runde vs. SC Freiburg; Auf der Bank (15.5.)

Bild 28 von 43

Auch Trimmel muss das letzte Saisonspiel von der Ferne begutachten.

Bild 29 von 43

CHRISTIAN GARTNER (Fortuna Düsseldorf): 34. Runde vs. Eintracht Braunschweig (a) 2:0; 90 Minuten (15.5.)

Bild 30 von 43

Im letzten Saisonspiel darf Gartner erstmals durchspielen. Er liebäugelt ja mit einem Wechsel, gegen Braunschweig zeigt er eine starke Leistung.

Bild 31 von 43
KEVIN STÖGER (SC Paderborn): 34. Runde vs. 1. FC Nürnberg (h) 0:1; 90 Minuten (15.5.)
Bild 32 von 43

Stöger kehrt nach seiner Gelbsperre zurück und ist Antreiber des SCP. Mit 90 Ballkontakten Leader dieser Wertung. Drei Torschüsse, fünf Torschuss-Vorbereitungen. Am Ende hilft alles nichts, er steigt mit Paderborn ab. Es wird sein Abschiedsspiel gewesen sein.

Bild 33 von 43

NIKLAS HOHENEDER (SC Paderborn): 34. Runde vs. 1. FC Nürnberg (h) 0:1; Auf der Bank (15.5.)

Bild 34 von 43

Niklas Hoheneder muss auf der Bank mitansehen, wie der SCP die letzte Chance auf den Klassenerhalt vergibt.

Bild 35 von 43

DOMINIK WYDRA (SC Paderborn): 34. Runde vs. 1. FC Nürnberg (h) 0:1; 90 Minuten, Gelb (15.5.)

Bild 36 von 43

Wydra zeigt wie die gesamte SCP-Elf eine gute Leistung, bleibt aber glücklos. Mit 83 Ballkontakten #2 hinter Stöger. Seine Zweikampfquote von nur 36 Prozent ist schwach, dafür gibt er drei Torschüsse ab.

Bild 37 von 43

MARCO KNALLER (SV Sandhausen): 34. Runde vs. SpVgg Greuther Fürth (a) 1:3; 90 Minuten (15.5.)

Bild 38 von 43

Knaller muss zwar dreimal hinter sich greifen, ist aber der wohl beste Sandhausener im Spiel. Der 29-Jährige rettet mehrfach mit starken Paraden und hält sein Team lange im Spiel.

Bild 39 von 43

STEFAN KULOVITS (SV Sandhausen): 34. Runde vs. SpVgg Greuther Fürth (a) 1:3; Nicht im Kader (15.5.)

Bild 40 von 43

Wegen muskulärer Probleme steht Sandhausen-Kapitän Kulovits erneut nicht im Kader.

Bild 41 von 43
ALESSANDRO SCHÖPF (1. FC Nürnberg), 19. Runde vs. 1. FC Heidenheim (a) 3:0; 90 Minuten, Tor (19.12.) Bild 42 von 43
Schöpf erzielt gegen Heidenheim sein sechstes Saisontor. Burgstaller verpasst eine Brecko-Flanke noch, Schöpf steht am zweiten Pfosten aber goldrichtig und netzt ein. Bild 43 von 43
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare