Leipzig rettet in Unterzahl ein Remis

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Leipzig hat im Kampf um den direkten Aufstieg in die dt. Bundesliga einen kleinen Dämpfer erlitten.

Die Rangnick-Elf muss sich zum Abschluss der 31. Runde mit einem 1:1 beim 1.FC Kaiserslautern begnügen. Der Vorsprung auf die drittplatzierten Nürnberger beträgt drei Runden vor Schluss vier Punkte.

Sabitzer leitet zunächst die Führung der Sachsen durch Forsberg ein (56.), doch kurz danach sieht Orban Gelb-Rot (63.). Przybylko gelingt dann in der Schlussphase noch der Ausgleich (83.).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare