Trainer-Überraschung bei Union

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit einer faustdicken Überraschung wartet der deutsche Zweitligist Union Berlin auf.

Die Eisernen geben am Montag bekannt, dass Jens Keller ab Sommer Cheftrainer in der Hauptstadt wird. "Ich treffe hier beim 1. FC Union Berlin auf ausgezeichnete Bedingungen", erklärt der 45-Jährige.

Keller bekommt einen Vertrag bis 2018 und soll das Team "perspektivisch unter die Top-20" des deutschen Fußballs bringen. Zuletzt stand er von 2012 bis 2014 bei Schalke 04 unter Vertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare