Hasenhüttl Top-Kandidat bei RB Leipzig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ralph Hasenhüttl ist der Top-Kandidat auf den Trainerposten bei RB Leipzig - das berichtet "Sport Bild". Der Österreicher habe sich bereits mit den Verantwortlichen der "Bullen" getroffen.

Der 48-Jährige steht noch bis Sommer 2017 beim FC Ingolstadt unter Vertrag, es müsste also eine Ablöse bezahlt werden.

Ralf Rangnick, bis Sommer noch Sportdirektor und Trainer in Personalunion, hat stets betont, den neuen Coach erst bekanntgeben zu wollen, wenn feststeht, in welcher Liga Leipzig 2016/17 spielt.

Aktuell sieht es mit dem geplanten Aufstieg in die höchste Spielklasse gut aus. Leipzig liegt punktegleich mit Spitzenreiter Freiburg auf dem zweiten Platz und hat sechs Zähler Vorsprung auf den 1. FC Nürnberg, der nach aktuellem Stand der Dinge Relegation spielen würde.

Hasenhüttl hat in Ingolstadt im Oktober 2013 übernommen und den Klub in die deutsche Bundesliga geführt. Dort ist der Klassenerhalt für die "Schanzer" schon so gut wie sicher - sie rangieren auf dem neunten Platz.


LAOLA Meins

Ralph Hasenhüttl

Verpasse nie wieder eine News ZU Ralph Hasenhüttl!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare