Grippewelle legt Leipzigs Spielbetrieb lahm

Aufmacherbild
 

RB Leipzig, Tabellenzweiter der 2. dt. Liga, hat aufgrund der anhaltenden Grippewelle das Mannschaftstraining bis kommenden Montag ausgesetzt und den für Donnerstag angesetzten Test gegen den tschechischen Klub Bohemians Prag abgesagt.

Die Spieler sollen sich in individuellen Einheiten fithalten.

"Damit will das Trainerteam um Ralf Rangnick vor allem weitere Ansteckungen vermeiden und den erkrankten Spielern genug Zeit zur vollständigen Genesung geben", heißt es von Vereinsseite.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare