Debütanten trumpfen bei VfB-Feuerwerk auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Überragende Heimpremiere von Stuttgart-Coach Hannes Wolf. Trotz mehrerer Verletzter sowie dem bereits zum ÖFB-Nationalteam abgereisten Florian Klein putzt der Absteiger am 8. Zweitliga-Spieltag Greuther Fürth 4:0 (3:0) weg.

Sensationell spielen die Startelf-Debütanten Carlos Mane (2., 4.) und Benjamin Pavard (24.), die für einen Bilderbuchstart sorgen. Christian Gentner (80.) besorgt den Schlusspunkt.

Bei Fürth feiert Robert Zulj ein bemühtes, aber letztlich glückloses Comeback.

Stuttgart schiebt sich vor der Länderspielpause auf den Relegationsplatz nach vor, drei Zähler hinter Leader Braunschweig, einen hinter Hannover. Fürth ist Achter.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare