Burgstaller schießt Nürnberg zum ersten Sieg

Aufmacherbild

Der 1. FC Nürnberg feiert im Kellerduell gegen Bielefeld mit einem 3:1 den ersten Saisonsieg.

Mann des Spiels ist Guido Burgstaller. Der ÖFB-Legionär vergibt nach einem Foul an Behrens kläglich einen Elfer (40.), dreht danach aber richtig auf. Zunächst gleicht Burgstaller die Führung durch Schuppan (42.) mit einem sehenswerten Volleyschuss aus gut zehn Metern aus (52.). 

In der 81. Minute trifft er erneut, wieder volley direkt unter die Latte. Matavz setzt den Schlusspunkt (85.).

In der Torschützenliste hat der frühere Rapidler, der in der 90. Minute vom Platz durfte, damit nur Topscorer Collin Quaner von Union Berlin vor sich. 

Harnik trifft bei Comeback

1860 München (Liendl bis 66.) muss sich Hannover 96 0:2 geschlagen geben. ÖFB-Legionär Martin Harnik wird bei seinem Comeback in der 59. Minute eingewechselt und erzielt das 2:0 für Hannover.

Dynamo Dresden und Würzburg trennen sich 2:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare