Quaner-Doppelpack bei Remis von Union Berlin

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Union Berlin und Dynamo Dresden trennen sich zum Abschluss des 2. Spieltags in der 2. deutschen Bundesliga mit einem 2:2. 

Aosman bringt die Gäste aus Dresden bereits in der 8. Minute in Führung. Nach Seitenwechsel dreht Collin Quaner mit einem Doppelpack (58., 67.) die Partie. Die Antwort von Dresden folgt prompt: Lambertz gleicht in der 69. Minute aus. 

Auf Seiten der Berliner spielt Christoper Trimmel durch. Emanuel Pogatetz sitzt auf der Bank, Hosiner (verletzt) und Gspurning sind nicht im Kader. 


Die LAOLA1-Dreierkette diskutiert über den Wechsel von Alex Gorgon nach Kroatien:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare