Niederlage für Österreicher-Filiale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dämpfer für die Österreicher-Filiale SC Paderborn im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. deutschen Bundesliga. Die Elf von Rene Müller muss sich nach zuletzt 4 Spielen ohne Niederlage, davon 3 Remis, am 28. Spieltag in Braunschweig 1:2 geschlagen geben.

Nach der frühen Führung durch Stoppelkamp (2.) drehen Holtmann (29.) und Hochscheidt (32.). Hoheneder und Stöger (Gelb) spielen beim Vorletzten durch, Wydra wird zur Pause ausgewechselt.

Schlusslicht Duisburg unterliegt zu Hause Heidenheim 0:2.

Der viertplatzierte FC St. Pauli kann durch ein 0:0 gegen den FC Union Berlin (Pogatetz spielt durch) den Abstand auf den Relegationsplatz nur auf sieben Zähler verringern. Diesen hat der 1. FC Nürnberg inne, der am Sonntag zum FSV Frankfurt muss.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare