Später Auftaktsieg für den VfB Stuttgart

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfB Stuttgart gewinnt das erste Montagabend-Spiel der 2. Bundesliga gegen St. Pauli mit 2:1.

Die Gäste starten besser und gehen in Minute 28 durch Bouhaddouz in Führung. Wenig später leistet sich ÖFB-Legionär Florian Klein einen Fehlpass, der zu einem Stangenschuss von Picault führt.

Maxims Einwechslung belebt danach das Spiel des VfB. Er ist es auch, der einen Konter zum Ausgleich abschließt (67.). Einen Weitschuss von Insua lenkt Gentner schließlich zum verdienten Sieg (86.) ins Tor.


VIDEO: Philipp Lahm spricht über die Saisonziele des FC Bayern!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare