WM-Quali: England mit Last-Minute-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

England verhindert einen Fehlstart in die WM-Qualifikation 2018.

Die "Three Lions" gewinnen in der Slowakei mit 1:0. Obwohl die Briten über eine halbe Stunde in Überzahl agieren (Gelb Rot Skrtel/57.), gelingt beim Debüt von Neo-Teamchef Sam Allardyce lange kein Tor. Adam Lallana (90+5.) sorgt schließlich für den Goldtreffer.

Im anderen Gruppenspiel holt Slowenien in Litauen nur ein 2:2.

Zur Sensation kommt es in Astana, wo Kasachsten gegen Polen nach 0:2-Rückstand noch ein 2:2 erkämpft.

Allardyce verzichtet bei seinem ersten Spiel als englischer Teamchef auf einen Umbruch, Wayne Rooney kommt etwa wieder im offensiven Mittelfeld zum Einsatz - was bei Fans und Experten für Aufregung sorgt.

Weitere Ergebnisse: Dänemark - Armenien 1:0, San Marino - Aserbaidschan 0:1.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare