Belgien erzielt schnellstes Tor der WM-Quali

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Belgien feiert in der WM-Quali-Gruppe-H einen 6:0-Erfolg in Faro gegen Gibralter. Christian Benteke stellt dabei einen Rekord auf und schießt das schnellste Tor der Quali-Geschichte. Der Stürmer trifft nach exakt 8,1 Sekunden - obwohl Gibralter Anstoß hatte. Benteke löst damit San Marinos Davide Gualtieri ab, der 1993 bei der 1:7-Pleite gegen England nach 8,3 Sekunden einnetzte.

Der Crystal-Palalce-Legionär trifft noch zwei Mal (42., 56.), zudem scoren Witsel (19.), Mertens (51.), Hazard (79).

VIDEO: Die Alaba-Diskussion nervt!


Griechenland kommt auswärts gegen Estland zu einem 2:0-Erfolg. Torosidis bringt die Gäste in Führung (2.), Stafylidis (61.) sorgt für den Endstand . Bosnien und Herzegowina schlägt Zypern vor eigenem Publikum mit 2:0.  Dzeko erzielt einen Doppelpack (70. und 80.).

 

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare