Arce zum zweiten Mal Teamchef Paraguays

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Francisco Arce geht in seine zweite Ära als Teamchef von Paraguay. Der 45-Jährige wird als Nachfolger des Argentiniers Ramon Diaz, der nach dem Aus in der Gruppenphase der Copa America im Juni zurücktrat, vorgestellt.

Arce, 61-facher Teamspieler, betreute die Nationalelf seines Heimatlandes bereits von Juli 2011 bis Juni 2012, wurde aber wegen schwachen Ergebnissen in der Qualifikation für die WM 2014 entlassen.

In der WM-Quali für 2018 liegt Paraguay mit neun Punkten aus sechs Spielen auf Rang 7.


Lienhart - der Junge von nebenan:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare