Löw kürt Manuel Neuer zum neuen DFB-Kapitän

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Manuel Neuer tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Bastian Schweinsteiger als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft an.

"Manuel ist immer für die Mannschaft da, er ist ein Teamplayer und ein absolutes Vorbild", begründet Teamchef Joachim Löw seine Entscheidung für den Bayern-Torhüter.

Der neue Spielführer selbst twittert: "DFB-Team-Kapitän zu sein, erfüllt mich mit Stolz. Es ist eine ehrenvolle Aufgabe, die der Bundestrainer an mich herangetragen hat."

Bei der EURO in Frankreich trug Neuer bereits die Schleife, wenn Schweinsteiger nicht von Beginn an auf dem Feld gestanden ist. Am Sonntag beim Start in die WM-Qualifikation gegen Norwegen in Oslo wird er die deutsche Nationalmannschaft in seinem 72. Länderspiel erstmals in offizieller Funktion als Kapitän auf das Feld führen.

Der 30-Jährige ist der erste Torhüter in diesem Amt seit Oliver Kahn, der bis 2004 als DFB-Kapitän fungierte.


LAOLA Meins

Manuel Neuer

Verpasse nie wieder eine News ZU Manuel Neuer!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

DFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU DFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare