Casillas fliegt aus Spaniens Team-Kader

Aufmacherbild Foto: © getty

Ist die Zeit von Iker Casillas im spanischen Nationalteam vorbei?

Der Torhüter steht nicht im Aufgebot des neuen Nationaltrainers Julen Lopetegui für die beiden kommenden Länderspiele des Ex-Europameisters gegen Belgien und Liechtenstein.

"Ich habe mit Iker gesprochen, er ist eine spanische Ikone. Wir haben aber entschieden, dass David de Gea unser Einsergoalie sein wird", sagt Lopetegui. "Das bedeutet aber nicht, dass die Tür für Iker geschlossen ist. Wir werden seine Entwicklung weiter verfolgen."

Casillas hütet seit 16 Jahren das spanische Tor und absolvierte in dieser Zeit 167 Länderspiele. Der ehemalige Kapitän fehlt genauso wie die beiden Chelsea-Legionäre Cesc Fabregas und Pedro. Die Stürmer Diego Costa und Paco Alcacer sowie Mittelfeldspieler Juan Mata, die nicht für die EURO 2016 berücksichtigt wurden, sind wieder mit dabei.


VIDEO! Done Deal: Claudio Bravo wechselt zu ManCity


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare