Schalke warnt vor wütenden "Bullen"

Aufmacherbild Foto: © getty

Auf Schalke warnte man vor Europa-League-Gegner Red Bull Salzburg, das am Mittwoch auch im neunten Anlauf die Champions-League-Gruppenphase verpasst hatten.

"Sie werden mit Wut im Bauch in die Europa League gehen", meinte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel, der von "keiner leichten Gruppe" sprach. "Aber unser Anspruch muss sein, die Gruppenphase zu überstehen."

Das ist in Salzburg nicht anders. "Ziel ist es, die Gruppe zu überstehen", sagt der sportliche Leiter Christoph Freund.




LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare