Schalkes Aogo mitten im Interview bestohlen

Aufmacherbild
 

Unmittelbar vor dem Abflug zum Europa-League-Spiel bei Shakhtar Donetsk ist Schalke-Profi Dennis Aogo bestohlen worden.

Der Verteidiger gab am Flughafen Köln/Bonn vor dem Abflug noch ein Fernsehinterview. Währenddessen wurde sein Handgepäck entwendet.

"Der Koffer stand hinter einer Werbebande. Reisepass und Flugtickets waren auch drin", so Aogo gegenüber der "Bild".

Erst glaubte Aogo an einen Scherz seiner Teamkollegen. Nun wertet die Polizei die Aufnahmen der Überwachungskameras aus.

Zunächst war unklar, ob der 29-Jährige überhaupt fliegen könne. Die Polizei stellte ihm aber einen provisorischen Pass aus, damit er die Reise antreten konnte.

Aogo fehlte zuletzt wegen Achillessehnenproblemen und steht erstmals wieder im Kader der "Knappen".

LAOLA Meins

FC Schalke 04

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Schalke 04!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare