Rapid machte bei Villarreal "nächsten Schritt"

Aufmacherbild
 

Nach der 1. Europa-League-Niederlage (0:1 bei Villarreal) pendelt Rapid zwischen Selbstkritik und Zufriedenheit.

"Natürlich müssen wir ein bisschen kritisch sein, wenn man verliert. Aber alles in allem haben wir ein sehr gutes Spiel gegen einen sehr starken Gegner gezeigt", meinte Mario Sonnleitner.

Für Trainer Zoran Barisic war es ein weiterer Beweis, dass man sich vor allem spielerisch verbessert hat: "Wir haben gezeigt, dass wir den nächsten Entwicklungsschritt gemacht haben."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare