ÖFB-Klub muss während EURO ran

Aufmacherbild

Der UEFA-Terminplan 2016/17 sieht vor, dass die erste Europacup-Quali-Runde während der EURO 2016 (10. Juni bis 10. Juli) abgehalten wird.

Davon betroffen ist auch ein ÖFB-Klub, der in der Europa League bereits am 30.6. bzw. 7.7.2016 um den Aufstieg kämpfen muss.

Entweder der Bundesliga-Drittplatzierte (aktuell Rapid) oder, sollte der Cupsieger in der Bundesliga am Ende auf Platz 1-3 liegen, der Viertplatzierte.

Der Meister muss ab der 2. CL-Quali-Runde ran, die startet zwei Tag nach der EM.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare